Lage 

Anreise:

Bari und Neapel werden von Eurowings angeflogen. Die Entfernungen von Bari sind über die Autobahn ca.160km, über die Landstraße ca. 130 km. Neapel ist mit 230 km etwas weiter. Dank einer durchgehenden Autobahn und den Abruzzen aber eine schöne Strecke.

Wer aus dem Süden kommt und die Landstraße wählt, darf nicht erschrecken: Salinenproduktion, weite Felde und ärmliche Städtchen säumen die Fahrstrecke. Spätestens ab Loggia und Manfredonia ändert sich das Landschaftsbild.

 

Mattinata ist von Foggia und Manfredonia kommend, ein Städtchen mit ca. 6000 Einwohnern, umgeben von markanten Höhenzügen, die bis ca. 950 m hoch sind. Zum Meer hin wird eine große Anbaufläche mit Olivenbäumen bewirtschaftet und charakterisiert damit die hauptsächliche Einkommensquelle der Mattinatesen: Landwirtschaft. Die sich anschließenden Strände in Mattinata sind eine Mischung aus Kiesel- und Sandstrand. 

Casa Claude liegt ca. 7 km östlich von Mattinata, an der Küste von Mattinatella auf ca. 175m Höhe. Es ist schnell in 10 min. über 4 Tunnel oder über die malerische Küstenstraße in 20 min. von Mattinata aus zu erreichen. 

Die genaue Anfahrt und Lage geben wir gerne bei Buchung weiter.

Download
Google Earth KMZ Datei
Google Earth muss auf dem Rechner installiert sein.
GoogleEarth_Casa_Claude_Travel.kmz
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 715 Bytes

Casa Claude liegt geschützt hinter einem Hügelgrat auf einem planen sehr großzügigen Terrain. Die abgehende Straße zum Haus steigt ca. 90 Höhenmeter an, ist schmal und durchgehen zementiert.Die Abfahrt zu Casa Claude befindet sich hier:  41°44'29.33"N 16° 7'1.99"E (google maps: https://www.google.de/maps/place/41%C2%B044'29.3%22N+16%C2%B007'02.0%22E/@41.7414806,16.1150254,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x0:0x0!8m2!3d41.7414806!4d16.1172194 ) 
Adresse:
Contrada Mattinatella S.P. 53, Km 10, 71030 Mattinata FG, Italien


Mattinata

Mattinata (im lokalen Dialekt: Matenéte) ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 6313 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Foggia in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 50 Kilometer nordöstlich von Foggia am Golf von Manfredonia (Adria). Mattinata liegt im Nationalpark Gargano und ist Teil der Comunità Montana del Gargano.

Mattinata ist ein wunderschönes Örtchen in Apulien und sehr bekannt für seine wunderschönen Strände und vor allem für sein kristallklares Meer. Mattinata befindet sich in einer der schönsten Zonen Apuliens, im Golf von Manfredonia, an der Küste des Sporns der italienischen Halbinsel, im Gebiet des Garganos.